Installation

Unter Installation in der Bildenden_Kunst versteht man seit Ende der 70 Jahre die bestimmte Anordnung von unterschiedlichen oder gleichen Objekten und Materialien nach einem meist festen Konzept. Oft wird dabei auf eine Wechselwirkung zwischen den Objekten und dem diese umgebenden Raum gesetzt – bis hin zu einer Verschmelzung von Raum und Objekt durch Schaffung eines eigenen Raumes für das Kunstwerk (begehbare Objekte).

Oft werden in der Installation verschiedene Medien miteinander in Verbindung gebracht: Raum-, Klang-, Licht- und Videoinstallationen werden in unterschiedlichsten Kombinationen in Zusammenhänge gestellte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.