Kunsthandwerk

Kunsthandwerk ist die rein handwerkliche Einzelanfertigung von Produkten. Serienmäßige, maschinelle Herstellung ist ausgeschlossen. Kunsthandwerk ist ein Teilbereich des -> Kunstgewerbe(s).

Die Unterscheidung zwischen Kunst und Kunsthandwerk erfolgte erst im 18. Jahrhundert, bis dahin gehörten Künstler und Kunsthandwerker derselben Zunft an. Auch ist die Grenze zwischen beidem fließend und durchlässig. So wird unter einem Gegenstand der bildenden Kunst ein rein um seiner selbst Willen erschaffener Gegenstand ohne Gebrauchszweck verstanden, unter einem Gegenstand des Kunsthandwerks hingegen ein ästhetisch-schöner Gebrauchsgegenstand. Wie der Künstler arbeitet oft auch der Kunsthandwerker nach eigenen Entwürfen.

Eine ironisierende Bedeutung kommt dem Kunsthandwerk in der Diskussion um moderne Kunst zu. Durch die heute oft vertretene Auffassung, ein Kunstwerk zeichne sich mehr durch die kreative Idee als durch handwerkliches Können aus, wird ein handwerklich gutes Werk gern als Kunsthandwerk diskreditiert, sofern keine außergewöhnlich kreative Idee zu erkennen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.